Grachtenviertel – westfälischer Charme

Die stimmungsvolle Mischung aus Grachten und Buchten macht den Charme des Viertels aus. Der Name sagt eigentlich schon alles. Man denkt sofort an die Idylle niederländischer Grachten, an Wasserläufe und kleine Brücken, die für alle Anlieger und Bewohner einen besonderen Charme ausstrahlen.

Grachten575

Bei den abgebildeten Gebäuden handelt es sich um Planungsvorschläge.

Häuser und Giebel werden zum Wasser ausgerichtet. Ein Leben mit und an der Gracht. In den Buchten entstehen freistehende Landhäuser. Der typische Stil der 20er und 30er Jahre Siedlungshäuser wird neu entdeckt. Die Gärten sind kleinteilig. Die Nähe und Nachbarschaft lässt Erinnerungen an das romantische Dorf wach werden. Das Grachtenviertel als moderne Fortsetzung der klassischen Ruhrsiedlung.