Internationale Gartenausstellung 2027 in Bergkamen

Wie das Bundesland NRW nun auch offiziell bekannt gegeben hat findet die Internationale Gartenausstellung 2027 u.a. in Bergkamen statt.

Im Verlauf des Bewerbungsverfahrens konnte sich ein gemeinsamer Vorschlag mit der Stadt Lünen, der in Kooperation mit dem RVR entwickelt wurde, durchsetzen. Dieser sieht vor, dass der Landschaftsraum an Lippe und Datteln-Hamm-Kanal in Bergkamen und Lünen als eintrittsfreier Zukunftsgarten und Exzellenzstandort entwickelt wird. Dieser soll zahlreiche Sport- und Bewegungsangebote für Jung und Alt bereitstellen und dabei die bewegte Topografie der Haldenlandschaft an Kanal und Lippe nutzen.

Im Rahmen dieser Maßnahmen werden in Bergkamen auch die an die „Wasserstadt Aden“ angrenzende Haldenlandschaft „Großes Holz“ sowie die „Marina Rünthe“ um zusätzliche Flächen erweitert.

Die Aufnahme in das Programm der Internationalen Gartenausstellung 2027 ermöglicht es der Stadt Bergkamen sowohl öffentliche Fördermittel als auch private Investitionen zu akquirieren mit deren Hilfe ein nachhaltiger Beitrag zum Strukturwandel in der Region realisierbar ist.

Weitere Informationen finden sie hier: https://www.metropoleruhr.de/regionalverband-ruhr/umwelt-freiraum/iga-2027.html